Verkehrsopferhilfe-Mitwirkungsrechte

Das Verkehrsopfer hat v.a. im Strafverfahren Mitwirkungsrechte:

  • Beteiligungsrecht
    • als strafrechtliche Nebenklägerschaft
  • Adhäsionsklagerecht
    • als zivilrechtliche Adhäsionsklägerschaft
    • mit Anspruch auf Beurteilung der Haftungsquote
  • Behördenpflicht, das Opfer über die Strafverfahrens-Eröffnung zu informieren
  • Rechtsmittellegitimation des Opfers
    • bei Nichteröffnung des Strafverfahrens
    • bei Strafverfahrenseinstellung

In einem separaten Zivilverfahren steht dem Verkehrsopfer die Mitwirkung in folgender Hinsicht zu:

  • Anspruch auf Beurteilung der Haftungsquote

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts