Taxi-Fahrer

Der Taxi-Fahrertätigkeit setzt den Führerausweis der Kat. B voraus und zusätzlich eine Taxiprüfung voraus:

Taxi-Prüfung (Kategorie BPT 121)

  • BPT
    • =         berufsmässiger Personentransport
  • Grundlagen
  • Voraussetzungen
    • Führerausweis der Kat. B oder einer höheren Kategorie
    • Klagelose Fahrpraxis
    • Strassenverkehrsamt am Wohnsitz des Taxi-Prüflings
  • Vorbereitung
    • Theorie-Ausbildung bei Taxi-Fahrlehrer, empfehlenswert
      • Stadtkunde / Ortskunde
        • Stadt- und Orts-Kenntnis in Theorie und Praxis
        • Vorteile der heutigen Fahrzeugausrüstung: GPS-Assistenten als Kompensationsmittel für fehlendes Taxifahrer-Wissen
      • siehe auch Box
    • Praxis-Ausbildung bei Taxi-Fahrlehrer, empfehlenswert
      • siehe auch Box
  • Anmeldung
    • Anmeldung beim zuständigen Strassenverkehrsamt für die Bewilligung zum berufsmässigen Personentransport mit Motorfahrzeugen der Kategorie B (Auto)
    • Gesuch bei der Gemeindeverwaltung
  • Taxi-Prüfung
    • Fahrprüfung beim Strassenverkehrsamt
    • Abnahme von theoretischen und praktischen Stadtkundeprüfungen durch die zuständigen Polizeiorgane

Lenk-, Arbeits- und Ruhezeiten-Erfassung

  • Kenntnis und Anwendung der Verordnung über die Arbeits- und Ruhezeit gem. ARV 2 vom 01.05.1998

Taxifahrer-Training

Schutz Taxi-Fahrer

  • Recht des Zurücklassens eines alkoholisierten Fahrgasts
  • Schutz von Taxifahrern hinsichtlich Raubüberfälle und Tätlichkeiten (Überfallsicherung)

Polizeiliche Taxi-Überwachung

  • Strassenkontrollen
  • ARV-Kontrollen
  • Anzeigen-Entgegennahme und –behandlung
    • Taxüberforderung
    • Fahrtverweigerung
    • Veruntreuung von Kundengeldern
    • Tätlichkeiten
    • Betrug
    • etc.

Arbeitsrecht (für Taxi-Fahrer im Arbeitsverhältnis)

Taxi-Unternehmer

  • =   Halter des Taxi-Fahrzeugs
  • Anmeldepflichten
    • Ausgleichskasse AHV/IV/EO
    • Gemeindebehörde bzw. Gewerbepolizei
  • Abnahme des Taxi-Fahrzeugs
    • Je nach Kanton oder Kommune Polizeiorgane oder Strassenverkehrsamt
  • Taxi-Betriebsbewilligung
    • Erteilung, Erneuerung und Entzug durch die zuständigen Polizeiorgane der Kommune
  • ARV-Kontrollen
    • Betriebskontrollen überlängere Zeit hinweg
  • Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: