Steigerungskauf

Einleitung

Manchmal gelangen einzelne oder mehrere Autos auf einer Versteigerung (auch: Gant) zum Verkauf. Dabei sind folgende Autogant-Fälle zu unterscheiden:

Zwangsversteigerung

Rechtsgrundlage

  • SchKG / Betreibung auf Pfändung oder Pfandverwertung
  • SchKG / Betreibung auf Konkurs bzw. Durchführung des Konkursverfahrens

In Betreibungsverfahren

  • Betreibung auf Pfändung – Auto eines nicht bezahlenden Schuldners
  • Betreibung auf Pfandverwertung – Auto, welches als Sicherheit für eine nicht getilgte Schuld verpfändet wurde

In Konkursverfahren / in Nachlassverfahren mit Vermögensabtretung

  • Verwertung aller Aktiven, auch der Autos / Nutzfahrzeuge, zur Befriedigung aller Gläubiger
  • Schuldbetreibung Konkurs | schuldbetreibung-konkurs.ch

Versteigerung von beschlagnahmten (Raser-)Fahrzeugen

  • Individuelle Abklärung bei den Sonderstaatsanwaltschaften für Verkehrsdelikte der jeweiligen Kantone, wo das (Wunsch-)Fahrzeug eingezogen wurde
  • Vgl. ferner AUTOEINZIEHUNG

Steigerungsbedingungen

Beim Gant-Veranstalter können die Gant-Unterlagen für den Steigerungskauf bezogen werden:

  • Liste der Gant-Autos
    • Mit den Schätzungswerten und den Mindestgeboten
  • Steigerungsbedingungen
    • Inhalt
      • Wiedergabe des Steigerungsablaufs
      • Angaben zur Bezahlung des Steigerungspreises
      • Angaben zur Fahrzeugübergabe
      • Gewährleistung
    • Rechtsmittelbelehrung / Anfechtung

Zuschlagsanfechtung

Der Zuschlag kann angefochten werden, wenn die Beschreibung des Zustandes des Gant-Autos nicht mit dem effektiven Fahrzeug-Zustand übereinstimmt

Private Versteigerung

Rechtsgrundlage

  • OR 229 ff.

Freiwillige Versteigerung

  • zB Autobesitzer (von Liebhaberautos) hofft durch ein Preishochbieten der Steigerungsteilnehmer eine höheren Erlös zu erzielen als im Direktverkauf

Versteigerung zwecks erbrechtlicher Nachlassliquidation

  • zB Versteigerung der Autos eines verstorbenen Erblassers

Versteigerung von Leasingfahrzeugen

Oldtimer-Auktionen

Armeefahrzeuge

Online-Auktionen

Steigerungsgrundlagen

Prozedere

  • Das spezielle bei der Gant ist, dass alle Erwerbsbedingungen im Voraus festgelegt sind und, dass das höchste Gebot die Person des Käufers bestimmt

Gant-Unterlagen / Steigerungsbedingungen

  • Beim Gant-Veranstalter können die Gant-Unterlagen für den Steigerungskauf bezogen werden:
  • Liste der Gant-Autos
    • Mit den Schätzungswerten und den Mindestgeboten
  • Steigerungsbedingungen
    • Inhalt
      • Wiedergabe des Steigerungsablaufs
      • Angaben zur Bezahlung des Steigerungspreises
      • Angaben zur Fahrzeugübergabe
      • Gewährleistung
        • Es gelten grundsätzlich die gesetzlichen Gewährleistungsregeln (OR 234 Abs. 3)
        • Steigerungsbedingungen
          • Wegbedingung jeder Gewährleistung
          • Ausnahme: Absichtliche Täuschung (vgl. OR 234 Abs. 3)
          • allfällige Zusicherungen sind in den Steigerungsbedingungen zu erwähnen
        • Allgemeine Freizeichnung in den Steigerungsbedingungen üblich, damit aus den Beschreibungen der Auktions-Autos keine Zusicherungshaftung abgeleitet werden kann

Vertragsabschluss

  • durch Zuschlag an den Meistbietenden (vgl. OR 229 Abs. 2)

Tilgung des Steigerungspreises durch den Ersteigerer

  • Grundsatz
    • Barzahlung (OR 233 Abs. 1)
  • Ausnahme
    • Zahlungssurrogate gemäss Steigerungsbedingungen

Nichtzahlung

  • Möglichkeit zum sofortigen Rücktritt (vgl. OR 233 Abs. 2)

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts