Werksablieferung im Ausland

=   Verkauf ab Fabrik als Vertriebskanal

Der Autokäufer holt sein Auto im Werk des Herstellers ab, mit unterschiedlich fantasiereicher Übergabezeremonie

Manche Hersteller verlangen einen Werkablieferungszuschlag, obwohl sie die Kosten der Neuwagenablieferung zum Markenhändler in die Schweiz sparen

Weiterführende Informationen

GYGI BEAT, Spielraum flexibel nutzen – Kauf ab Fabrik als Vertriebskanal, in Neue Zürcher Zeitung, Equity, Unternehmenspraxis, vom 12.06.2014, S. 37

Drucken / Weiterempfehlen: