Auto-Auslaufmodell

Definition

  • Auslaufmodell-Auto   =       Fahrzeuge, die noch verkauft werden, obwohl bereits das neue Modell angekündigt ist, kurz vor der Markteinführung steht oder sogar ganz neu im Ausstellungsraum des Händlers zu besichtigen ist, mit hersteller-autorisierten hohen Preisnachlässen

Vorteile

  • Sehr preisgünstige Neuwagen-Kaufgelegenheit
    • Gelegenheit für Käufer, die nicht ein topaktuelles Fahrzeug besitzen wollen
  • Schnellerer Besitzantritt im Erwerbsfalle
    • Bei Neuwagen können sich Lieferverzögerungen einstellen
  • Billigerer Preis + grössere Rabattierungschance

Nachteile

  • Das Auto ist tatsächlich schon veraltet, wenn es abgeliefert wird
    • Autokäufer, der böse gesagt, das Auto nur als sog. „fahrbaren Untersatz“ wertschätzt, wird dies nicht stören, da das Auto technisch neu ist und mit einem hervorragenden Kosten- / Nutzenverhältnis betrieben werden kann; Ausnahme: ein neues Modell wird wohl einen verbrauchsärmeren Motor aufweisen
  • Schnellere Reduktion des Wiederverkaufswertes
    • Die Wiederverkaufswertfrage kümmert jene Autokäufer nicht, die das Auto solange nutzen, bis es abbruchreif ist

Alternativen

  • Mit Autokauf zuwarten
    • Zuwarten und mit dem alten Auto weiterfahren (sofern dies möglich ist), bis die ersten „Gebrauchten“ oder Vorführfahrzeuge, Jahreswagen oder Dienstwagen auf dem Markt erhältlich sind
  • Preisbewusste Autokäufer

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts