MFK-Vortest

Das Strassenverkehrsamt darf erwarten, dass der Fahrzeughalter das Fahrzeug vorbereitet bzw. instand gestellt und gereinigt zur Prüfung zu bringen. Es empfiehlt sich bei älteren Fahrzeugen einen sog. “MFK-Vortest“ beim Garagisten vornehmen zu lassen. Dabei ergibt sich folgende Abfolge:

  • MFK-Vortest
  • Kostenvoranschlag für die beim MFK-Vortest festgestellten Mängel
  • MFK-Bereitmachung auf Basis des Kostenvoranschlags
  • Garagist soll Fz zur MFK bringen und Fahrzeugprüfung begleiten

Drucken / Weiterempfehlen: