Versicherungswechsel

Sie können Ihre bestehende Versicherung in folgenden Fällen wechseln:

  • Zeitablauf des Versicherungsvertrags
  • Fahrzeugwechsel
  • Prämienänderung (Erhöhung oder Reduktion)
  • Halterwechsel
  • Schadensfall

Schauen aber beim Versichererwechsel darauf, dass Ihnen die vorbestandenen Rabatte und Boni, die sie beim ursprünglichen Versicherer erhielten, erhalten bleiben; im Falle der Gewährung eines Bonusschutzes erübrigt sich hier ein Schlechterstellungsrisiko.

Drucken / Weiterempfehlen: