Kaskoversicherung

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.

Definition

  • =   Versicherung der Unfallschäden am eigenen Fahrzeug, wobei das Fahrzeug (und nicht Halter oder Lenker) versichert ist
  • Arten
    • Vollkaskoversicherung (Kollisionskaskoversicherung)
      • Versicherung der am eigenen Fahrzeug infolge einer Kollision entstandenen Schäden, nebst der Teilkaskorisiken, wobei die Versicherung lediglich des Kollisionsrisikos (ohne Teilkasko-Risiken) ist in der Regel nicht möglich ist
    • Teilkaskoversicherung
      • Versicherung der Diebstahl-, Hagel-/Sturmwind-, Elementar-, Glasbruch-, Feuer-, Schneerutsch- und Tierschäden am eigenen Fahrzeug sowie Marderschäden
  • Versicherungsbedarf
    • Leasingnehmer werden im Leasingvertrag in aller Regel zum Abschluss einer Kaskoversicherung verpflichtet
    • Fahrzeughalter, die die Mittel für den Fahrzeugersatz sichern wollen und / oder nach einem Schadenfall dringend das Fahrzeug ersetzen müssen etc.
  • Prämie als Gegenleistung für die Versicherungsdeckung
  • Schadenfall
    • Selbstbehalt von meistens CHF 1‘000
    • Bonus-/Malus-System bei Vollkaskoversicherungen
      • Bonus bedeutet, dass der Versicherer bei Schadenlosigkeit die Prämie sukzessive bis zu einem bestimmten Prozentsatz reduziert
      • Malus bedeutet, dass der Versicherer bei einem oder mehreren Schadenfällen die Prämie (wieder) ansteigen lässt
      • Bonus-/Malus-Systeme sind bei jedem Versicherer unterschiedlich ausgestaltet
    • Bonusschutz bei Vollkaskoversicherungen
      • Zusatzprodukt, welches im Schadenfall bewirkt, dass die Bonusstufe und damit die Versicherungsprämie im nächsten Versicherungsjahr nicht erhöht wird
    • Zeitwert
      • Bei einem Totalschaden wird – auch wenn der Nutzwert höher ist – „nur“ der Zeitwert (im Zeitpunkt vor dem Schadenereignis) vergütet, was für den Halter meistens zu einem stossenden Ergebnis führt
    • Zeitwertzusatz
      • Mit einem (hohem) Zeitwertzusatz – je nach Versicherungsbedingungen – entschädigt der Versicherer den Neuwert des Fahrzeugs anstelle der Reparaturkosten
      • Beim versicherten Zeitwertzusatz bemisst sich die Totalschaden-Entschädigung nicht nach dem momentanen Zeitwert, sondern nach einem erhöhten Prozentsatz
        • Abfederung des grossen Wertverlust eines Fahrzeugs in den ersten Jahren
        • Bei den meisten Versicherungsprodukten liegt die Entschädigung rund 20 % höher als der Zeitwert

Deckung

  • Sachschäden, gleichgültig wer im Zeitpunkt des Schadenereignisses das Fahrzeug lenkte
  • Deckungssumme abhängig vom Versicherungsvertrag bzw. von der Kaskoart (Vollkasko oder Teilkasko)

Zwingend weitere Versicherung

Ergänzende, nicht obligatorische Versicherung

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.