Exkurs: Verwandtenhaftungsausschluss

Der Motorfahrzeughaftpflichtversicherer kann bei der Versicherung ausschliessen:

Sachschäden von Personen, für die Halter verantwortlich ist

  • Ansprüche des Halters aus Sachschäden, die Personen verursacht haben, für die er nach SVG verantwortlich ist

Sachschäden des Ehegatten

  • Ansprüche aus Sachschäden des Ehegatten, der eingetragenen Partnerin oder des eingetragenen Partners des Halters, seiner Verwandten in auf- und absteigender Linie sowie seiner mit ihm in gemeinsamem Haushalt lebenden Geschwister

Sachschäden, für die das SVG nicht anwendbar ist

  • Ansprüche aus Sachschäden, für die der Halter nicht nach dem SVG haftet

Ansprüche aus Rennunfällen

  • Ansprüche aus Unfällen bei Rennen, für welche die nach SVG 72 vorgeschriebene Versicherung besteht

 (vgl. SVG 63 Abs. 3).

Nicht alle Versicherer machen von der Möglichkeit zum Haftungsausschluss Gebrauch.

» Weiterführende Informationen unter Gebrauchsleihe | gebrauchsleihe.ch

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts