Kulanz

Kulanz ist eine Kundenbindungsmassnahme, indem der Verkäufer nach Ablauf der Gewährleistungspflicht (Garantieende) ohne Rechtspflicht Reparatur- und / oder Serviceleistungen erbringt:

Kulanzanwendungsfall

  • Guter oder langjähriger (Marken-)Kunde
  • Knapper Zeitablauf der Gewährleistungspflicht
    • zB Motorschaden im 37. Monat nach dem Kauf (Garantieablauf nach 36 Monaten)
  • Verhältnis von Soll-Aggregat-Lebensdauer und effektiver Lebensdauer
  • o.ä.

Kulanzart (freiwillige Gewährleistung)

  • zB Kostenloser Motorenersatz
  • zB Hersteller bezahlt Material, nicht aber Arbeit (Arbeit der Werkstatt zL Autokäufer)
  • etc.

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts