Unerlaubtes Parkieren auf Privatgrund

Ausgangslage

Als „Privatgrund-Parksünder“ gilt, wer sein Fahrzeug ohne Erlaubnis auf dem Privatgrund eines Dritten abstellt.

Die Folgen sind unterschiedlich, je nach der Art, wie sich der betroffene Grundeigentümer für den Fall des widerrechtlichen Abstellens von Fahrzeugen auf seinem Grundstück organisiert hat:

Vorweg sei festgehalten, dass eine befriedigende tatsächliche und rechtliche Lösung gegen Falschparkierer auf privatem Grund zur Zeit nicht besteht.

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts