Kosten für Fahrzeughalter

Einleitung

Die Gesamtbetriebskosten eines Autos setzen sich zusammen aus

Diese Gesamtbetriebskosten werden von vielen Autoerwerbern unterschätzt. Es empfiehlt sich für Personen, die die Autoerwerbs- und –betriebskosten nicht prima vista abschätzen können, die Erstellung eines

Fixkosten

Die Fixkosten fallen unabhängig von den gefahrenen Kilometern an:

  • Amortisation
  • Garage / Parkplatz
  • Strassenverkehrsabgabe
  • Motorfahrzeughaftpflicht-Versicherungsprämien
  • Kosten der vorgeschriebenen sporadischen technischen Fahrzeugprüfung

Sodann fallen die Prämien aus freiwilligen Zusatzversicherungen und Beiträge aus Clubmitgliedschaften an:

  • Kaskoversicherung
    • Zeitwert
    • Neuwert
  • Parkschadenversicherung
  • Insassenversicherung
  • Mitgliedschaftsgebühren für Automobilclubs (Vorteil: Pannenhilfe im In- und Ausland)
    • Touringclub Schweiz (TCS)
    • Automobilclub Schweiz (ACS)
    • o.ä.

Variable Kosten

Die Variablen Kosten (auch: Betriebskosten) hängen von den gefahrenen Kilometern ab. Diese Betriebskosten setzen sich zusammen aus:

  • Treibstoffkosten
    • Benzin
    • Diesel
    • Autogas
    • Strom
    • o.ä.
  • Wertverminderung
  • Kosten des Ersatzes von Verschleissteilen
    • Autoreifen
    • Bremsbeläge bzw. Bremsscheiben
    • Abgaskatalysator-Patrone
    • usw.
  • Fahrzeugreinigung
  • weitere Wartung
  • allenfalls außerplanmäßige, nicht unter die Garantie fallende Reparaturen
  • Wartungskosten
    • sofern und soweit der Anbieter das Fahrzeug nicht „Service inklusive“ verkauft

Nicht kilometerabhängig sind:

  • Autobahnvignette bzw. Pickerl
  • Umweltvignette
  • Mautgebühren
  • Parkgebühren

Budget

Ohne Budget lässt sich die finanzielle Belastung durch ein Auto gar nicht bestimmen. Damit Sie wissen, mit welcher Kostenbelastung Sie rechnen müssen und, ob ein Auto der gewünschten Art überhaupt tragbar ist, sollten Sie budgetieren. Vor allem beim AUTOLEASING oder Kleinkredit kommen Sie nicht um eine Budgetrechnung umhin.

» Weiterführende Informationen siehe Checkliste „Auto-Budget“

Drucken / Weiterempfehlen: